Datum: 11. Februar 2021 
Alarmzeit: 11:02 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene / Funkmeldeempfänger 
Dauer: 46 Minuten 
Art: THL – Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: B301, Sankt Johann – Siegenburg 
Fahrzeuge: Florian Elsendorf 14/1, Florian Elsendorf 40/1, Florian Elsendorf 43/1, VSA Elsendorf 
Weitere Kräfte: BRK, FF Train, Kelheim Land 1/5, Kelheim Land 4/1, Kelheim Land 4/3, Polizei 


Einsatzbericht:

Gegen 11 Uhr wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Train auf die B301 zwischen Elsendorf und Sankt Johann zu einem Verkehrsunfall alamiert. Da in diesem Bereich keine Feststellung gemacht wurde, kontrollierte das Elsendorfer HLF den Abschnitt zwischen Sankt Johann und Siegenburg und fand dort dann auch das verunfallte Fahrzeug im Straßengraben vor. Da die verletzte Person aufgrund der Fahrzeugverformung das Fahrzeug selbst nicht verlassen konnte, wurde mittels hydraulischem Rettungssatz eine sogenannte große Seitenöffnung geschaffen. Hierbei werden die Fahrertüre, die dahinter liegende Türe sowie die B-Säule entfernt, um eine patientenschonende Rettung durchführen zu können. Nachdem der Patient dem Rettungsdienst übergeben war, konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Wir bedanken uns bei allen anwesenden Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit!